Da passt was rein!

Kennt ihr das? Noch 10 Minuten, dann geht es los zum Wochenendtripp. Schnell noch frühstücken und dann ab ins Auto, um die wohlverdienten zwei Tage Auszeit zu genießen. Doch was macht man mit den paar benutzten Tellern und Tassen vom Frühstück? Die Geschirrspüle wegen acht Teilen anschmeissen und abfahren?! Der Wasser- und Stromverbrauch steht in keiner Relation zum Ergebnis. Oder das dreckige Geschirr einfach stehen lassen und hoffen, dass sich bis zur Rückkehr keine Subkulturen gebildet haben. Beide Varianten sind nicht wirklich erwägenswert.

Die Lösung: Der Geschirrkorbs Tub Dish Rack von Umbra! 

In Sekundenschnelle ist das dreckige Geschirr abgewaschen und in den Geschirrkorb gestellt. Das Abtrocknen entfällt, da das Geschirr sowohl im Spülbecken, als auch auf der Küchentheke lufttrocknen kann. Der abgewinkelte Boden sammelt und leitet das Wasser zurück ins Spülbecken und macht somit ein sperriges, unansehnliches Abtropftablett überflüssig.

Durch die Noppen im Inneren des Korbs lässt sich das Geschirr in jede beliebige Richtung stapeln. Gläser genauso leicht wie Teller und Töpfe. Besonders praktisch ist auch der geräumige integrierte Utensilienbehälter mit drei Fächern für Besteck oder Kochwerkzeug. Durch seine großzügigen Griffe an den Seiten lässt sich der Korb problemlos transportieren, wodurch er bequem auch mal als Geschirr- und Besteckkorb für Partys umfunktioniert werden kann. Einfach nur super dieses „Alles-in-Einem“-Design. Durch seine Maße (36 x 33 x 18 cm) bietet er genügend Platz für Geschirr und ist trotzdem nicht zu groß, um ihn ins Spülbecken zu stellen.

Mein FAZIT: Dieser Geschirrkorb organisiert den kleinen Abwasch nebenher und mit seinem Design, wie gemacht für die heutige rationalisierte Küche. Er ist aus strapazierfähigem und vor allem einfach zu reinigendem BPA-freien Kunststoff gefertigt, wodurch er im Gegensatz zu herkömmlichen Metall-Abtropfgestellen wesentlich schonender für das Geschirr ist.

Hier findest Du den Geschirrkorb von Umbra.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s