Pfeffermühle oder Deko-Element?

Ganz klar beides!

Mit einer stolzen Größe von 45 cm kommt sie daher, die Pfeffermühle von Zassenhaus!

Richtig edel sieht sie mit ihrer matt-schwarzen Farbe aus und passt perfekt in jede Küche! Die Mühle ist aus Buchenholz und Edelstahl gefertigt und hat ein Mahlwerk aus Hochleistungskeramik. Dieses ist bestens für sämtliche Arten von Gewürzen sowie getrockneten Kräutern geeignet.

Man fühlt sich beim Benutzen wie der Kellner im Lieblingsitaliener oder wie in einem Hollywood-Spielfilm. Selbst wenn man sie nicht häufig benutzen sollte, ist sie doch in jeder Küche ein echter Hingucker!

Zassenhaus_Pfeffermuehle_Muenchen_020649_3

Durch die Form der Mühle, ihre „schmale Taille“ und ihr Eigengewicht (1,25 kg) liegt sie gut in der Hand und ist dennoch nicht zu schwer. Zudem steht sie sehr stabil und lässt sich nicht gleich bei der kleinsten Erschütterung aus dem Gleichgewicht bringen. Ich hatte mal eine Mühle einer anderen Marke, die ähnlich groß war und musste leider feststellen, dass sie bei jeder noch so kleinsten Erschütterung umgefallen ist. Was natürlich dazu führte, dass Teile der Lackierung absplitterten… Wirklich ärgerlich!

Das sollte hier jedoch aufgrund des Buchenholzes und des stabilen Stands nicht passieren.

Das Mahlwerk hat sechs Mahlgrade und reicht von „pudrig fein“ bis zu „grob gemörsert“, je nach dem, wie man seine Gewürze am Liebsten dosiert.

Mit dieser Mühle schindest du bei der nächsten Geburtstagsfeier oder Grillfete bestimmt Eindruck bei deinen Gästen!

Hier geht´s zur Mühle: Pfeffermühle von Zassenhaus!

 

2 Gedanken zu “Pfeffermühle oder Deko-Element?

  1. Hallo ,

    hab mein grobes Meersalz in der IKEA Mühle und da funktionierts auch super. Werde mir wahrscheinlich noch eine für den Pfeffer holen. Habe mich nur gefragt ob es vielleicht eine Faustregel oder sowas gibt nach der man Pfeffermühlen beurteilen kann…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s